Allgemein

Systemisches Coaching für Führungskräfte

im Gruppenkontext

Inhalt

Führungskräfte sehen sich turbulenten und sich rasant entwickelnden Arbeitssituationen gegenüber. Gemeistert werden diese meist im Alleingang.

Möglichkeiten des fachlichen und persönlichen Austausches in diesem hoch dynamischen Umfeld sind gering, oder fehlen gänzlich. Hier greift das Führungskräfte-Coaching.

In monatlichen Arbeitstreffen werden irritierend Ereignisse im verständnisvollen und wohlwollenden Gruppenkontext reihum besprochen. Fundament dabei ist das systemische Führungsverständnis. Anhand der daran abgeleiteten Interventionstechniken werden Distanz und Überblick zur beanspruchenden Situation hergeleitet. In der Verdichtung dieses gemeinsamen Lern- und Entwicklungsprozesses kann eine Öffnung, ein Geistesblitz unmittelbar richtungsweisende Schritte aufzeigen. Der Blick auf das Ganze wird geschärft,

Sinngebung zur Situation wird möglich und bekräftigende Erleichterung tritt ein. Durch das Arbeitsergebnis ermutigt und mit Entschlusskraft kann nun mit neuen Ideen am Arbeitsplatz in Führung gegangen werden.

Methoden

Einführung in ein Managementmodell als Bezugsrahmen zu den Problemstellungen. Systemische, künstlerische Techniken (Dialog-Austausch – Aufstellungen – szenisches Arbeiten) mit Transfer zu den betrieblichen, themenspezifischen Handlungsfeldern

Teilnehmende

Führungskräfte, leitende Mitarbeiter

Dauer

Juli bis Dezember 2018
Sechs Arbeitstreffen zu 3 Stunden von 18.00 – 21.00 h oder 16.00 – 19.00 h

Daten

sind gemeinsam abzustimmen

Kosten

CHF 660 für ein Halbjahres-Ticket

Anmelden

m.pagliaro@bluewin.ch oder 076 349 60 97